Rhön

 Urlaub in Stadt und Land – ein reizvoller Kontrast

Rhön Urlaub an Kreuzberg, Wasserkuppe Orte in der Rhön, Bischofsheim, Fulda, Bad Kissingen, Poppenhausen, Bad Brückenau, Hilders, Gersfeld Sehenswürdigkeiten in der Rhön, Ausflugsziele, Wasserkuppe, Kreuzberg, Rotes Moor, Schwarzes Moor Berge und Kuppen in der Rhön, Kreuzberg, Wasserkuppe, Milseburg, Heidelstein, Dammersfeld, Hohe Geba, Eube, Abtsrodaer Kuppe, Rother Kuppe, ... Freizeit, Sport, Ski, Mountainbike und Wellness in der Rhön Wellness-Urlaub, Gesundheit und Kur in der Rhön Ferienwohnungen, Gästezimmer, Hotel und Pensionen, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Camping etc. in der Rhön Essen, Trinken, Gasthaus, Gaststätten, Restaurant, Berghütten etc. in der Rhön
 
Urlaub in Stadt und Land – ein reizvoller Kontrast

Urlaub in Stadt und Land – ein reizvoller Kontrast

Städtereisen boomen, gleichzeitig zieht es immer mehr Feriengäste zum Sporteln in die Natur: Warum nicht beides miteinander verbinden und einen Aktivurlaub auf dem Land mit Städtereisen in Deutschland verbinden? Die Möglichkeiten sind vielfältig. Auf einer mehrtätigen Radtour etwa kann man die wunderschöne Landschaft der Rhön genießen und trotzdem die kulturellen Höhepunkte in den Städten besichtigen. Dabei muss es nicht immer die Großstadt sein, die in dieser Hinsicht genügend Highlights bietet. Auch kleinere und mittelgroße Städte wie die barocke Domstadt Fulda, Gersfeld mit dem sehenswerten Schloss und der schönen Altstadt oder der berühmte Kurort Bad Kissingen sind einen Aufenthalt wert.

An den großen Fernradwegen wie dem Rhönradweg oder dem Hessischen Radfernweg finden sich genügend „Bett und Bike“-Betriebe oder von privat vermietete Unterkünfte, die speziell Radfahrer willkommen heißen. Wer die Übernachtungen in den größeren Ortschaften einplant, kann auf diese Weise bequem einen halben Tag Rad fahren und die zweite Tageshälfte mit Besichtigungen verbringen. Wer es komfortabler mag, bucht organisierte Radreisen. Hier werden der Gepäcktransport und die Buchung der Unterkünfte durch den Reiseveranstalter übernommen, sodass man nur noch eines tun muss: Entspannt in die Pedale treten und genießen.

Natürlich lässt sich die Rhön nicht nur mit dem Drahtesel erkunden, sondern auch erwandern. Fernwanderwege wie der Rhön-Höhen-Weg verbinden ebenfalls sehenswerte Ortschaften miteinander und bieten genügend Möglichkeiten, „Stadtluft“ zu schnuppern und etwas für die eigene Bildung zu tun. So laden Klöster wie in Kreuzberg oder Museen wie das Rhönmuseum zu einem Stopp ein.

Mit welchem Fortbewegungsmittel man auch immer den Aufenthalt in der Rhön plant: Wählt man als Ausgangs- und Endpunkt der Reise eine größere Stadt, erleichtert das nicht nur die An- und Abreise, sondern man kann den Urlaub dort auch entspannt beginnen und ausklingen lassen. Fulda etwa lädt zu einem Bummel durch die Altstadt und zur Besichtigung sehenswerter Bauten wie dem Dom, der Fasanerie, Orangerie, dem Rathaus oder dem Schloss ein. Und am Ende der Reise könnten ein Wellnesshotel und ein Einkaufsbummel auf dem Programm stehen.




© 2014 rhoentourist.de - Alle auf diesen Seiten enthaltenen Fotos und Texte über die Rhön unterliegen dem Urheberrecht!
  

Anzeigen

Werbung für Hotel, Gaststätten, Ferienwohnungen und Urlaub in der Rhön