Rhön

 Sternenpark Rhön

Rhön Urlaub an Kreuzberg, Wasserkuppe Orte in der Rhön, Bischofsheim, Fulda, Bad Kissingen, Poppenhausen, Bad Brückenau, Hilders, Gersfeld Sehenswürdigkeiten in der Rhön, Ausflugsziele, Wasserkuppe, Kreuzberg, Rotes Moor, Schwarzes Moor Berge und Kuppen in der Rhön, Kreuzberg, Wasserkuppe, Milseburg, Heidelstein, Dammersfeld, Hohe Geba, Eube, Abtsrodaer Kuppe, Rother Kuppe, ... Freizeit, Sport, Ski, Mountainbike und Wellness in der Rhön Wellness-Urlaub, Gesundheit und Kur in der Rhön Ferienwohnungen, Gästezimmer, Hotel und Pensionen, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Camping etc. in der Rhön Essen, Trinken, Gasthaus, Gaststätten, Restaurant, Berghütten etc. in der Rhön
 
Sternenpark Rhön

Sternenpark Rhön
ZDF begleitet Infoveranstaltung zum Projekt „Sternenpark im Biosphärenreservat Rhön“ auf der Wasserkuppe


Am Mittwoch, dem 07.08.2013, lädt die Arbeitsgemeinschaft der Rhöner Landräte gemeinsam mit dem Biosphärenreservat Rhön ab 20 Uhr zu einer Infoveranstaltung in das Radom auf der Wasserkuppe ein. Dr. Andreas Hänel und Sabine Frank werden einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Sternenpark im Biosphärenreservat Rhön – nachhaltige Lichtnutzung“ halten.

Die Veranstaltung wird von einem Kamerateam des ZDF begleitet, das an einer 30minütigen Dokumentation zu diesem Themenkomplex arbeitet.

Kaum ein Projekt sorgt derzeit für soviel Medienaufmerksamkeit wie das Projekt „Sternenpark Rhön“. Dies sicherlich vor dem Hintergrund, dass in den letzten Jahren die Forschung viele Erkenntnisse über die negativen Auswirkungen künstlichen Lichts bei Nacht auf Flora, Fauna und Mensch gewinnen konnte und gleichzeitig dieses gesellschaftliche Querschnittsthema Kontroversen über das subjektive Sicherheitsempfinden entfachen lässt.

In der Veranstaltung werden neben Bildern von den noch vorhandenen natürlichen Nachtlandschaften der Rhön die Hintergründe zum Projekt sowie die Auswirkungen von künstlichem Licht bei Nacht betrachtet. Darüber hinaus werden Aspekte der umweltgerechten Beleuchtung sowie Handlungsmethoden im Außen- und Innenbereich erläutert.

Zu sehen ist gleichzeitig eine Ausstellung zum Thema Lichtverschmutzung der „Bingo!-Umweltstiftung“. Zum Abschluss der Veranstaltung ist bei guter Sicht eine kleine himmelskundliche Exkursion mit Michael Passarge vom Sonnenobservatorium Bad Salzschlirf vor dem Radom geplant. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei und dauert ca. 2 Stunden. 





© 2014 rhoentourist.de - Alle auf diesen Seiten enthaltenen Fotos und Texte über die Rhön unterliegen dem Urheberrecht!
  

Anzeigen

rhoentourist.de bei Facebook
Wasserkuppe
Werbung für Hotel, Gaststätten, Ferienwohnungen und Urlaub in der Rhön
Wasserkuppe