Rhön

 20. Geburtstag des Wartburgkreises

Rhön Urlaub an Kreuzberg, Wasserkuppe Orte in der Rhön, Bischofsheim, Fulda, Bad Kissingen, Poppenhausen, Bad Brückenau, Hilders, Gersfeld Sehenswürdigkeiten in der Rhön, Ausflugsziele, Wasserkuppe, Kreuzberg, Rotes Moor, Schwarzes Moor Berge und Kuppen in der Rhön, Kreuzberg, Wasserkuppe, Milseburg, Heidelstein, Dammersfeld, Hohe Geba, Eube, Abtsrodaer Kuppe, Rother Kuppe, ... Freizeit, Sport, Ski, Mountainbike und Wellness in der Rhön Wellness-Urlaub, Gesundheit und Kur in der Rhön Ferienwohnungen, Gästezimmer, Hotel und Pensionen, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Camping etc. in der Rhön Essen, Trinken, Gasthaus, Gaststätten, Restaurant, Berghütten etc. in der Rhön
 
20. Geburtstag des Wartburgkreises

Abschluss-Jubiläumstour führt zum Rhöner Holzmarkt in Empfertshausen
20. Geburtstag des Wartburgkreises


Rhön, im September 2014

Sechs abwechslungsreiche Touren auf den Wander-, Wasser, und Radwegen des Wartburgkreises haben in diesem Jahr anlässlich des 20. Geburtstag des Wartburgkreises stattgefunden.  Am 28. September findet die Touren-Reihe mit einer Wanderung entlang der Rhöner Holzkunstrouten ihren Abschluss.  Start ist im idyllischen Holzkünstlerdorf Klings. Dort öffnet um 10 Uhr die Holzschnitzwerkstatt von Kerstin Genschow die Türen zu einer kurzen Werkstattbesichtigung.

Außerdem hat die Künstlerin, die auch als Regionalbotschafterin der Dachmarke Rhön unterwegs ist, für die Wandergäste zur Stärkung einen kleinen rustikalen Frühstücksimbiss vorbereitet. Anschließend führt der Weg unter der Führung des Wandervereins Rhönclub Klings e.V. durch Wald und Feld und ein Stück entlang des Premiumwanderweges Hochrhöner.

Dabei sind auf der rund 6 Kilometer langen Route immer wieder Kunstwerke am Wegrand zu entdecken. In Empfertshausen findet an diesem Tag rund um die Neue Schnitzschule in der Andenstraße der 3. Rhöner Holzmarkt statt. Viele Stände freuen sich auf neugierige Besucher. Holzschnitzer, Holzbildhauer, Tischler und holzverarbeitende Unternehmer lassen sich bei der Arbeit über die Schulter cshauen und bieten Holzprodukte zum Verkauf an.

Die Schnitzschule informiert über die Ausbildung zum Holzschnitzer und lädt zur Besichtigung ein. Für das leibliche Wohl sorgen die Produkte aus dem holzgefeuerten Steinofen und vom Holzkohle-Rost. Auf einer Abkürzung erreichen die Wanderer nach Marktbesuch und Stärkung anschließend auf einem 15-minütigen Fußweg wieder den Ausgangsort Klings.

Handwekskunst Genschow
 


© 2014 rhoentourist.de - Alle auf diesen Seiten enthaltenen Fotos und Texte über die Rhön unterliegen dem Urheberrecht!
  

Anzeigen


Wasserkuppe