Rhön

 Fahrzeugschau Elektromobilität 2012 Bad Neustadt

Rhön Urlaub an Kreuzberg, Wasserkuppe Orte in der Rhön, Bischofsheim, Fulda, Bad Kissingen, Poppenhausen, Bad Brückenau, Hilders, Gersfeld Sehenswürdigkeiten in der Rhön, Ausflugsziele, Wasserkuppe, Kreuzberg, Rotes Moor, Schwarzes Moor Berge und Kuppen in der Rhön, Kreuzberg, Wasserkuppe, Milseburg, Heidelstein, Dammersfeld, Hohe Geba, Eube, Abtsrodaer Kuppe, Rother Kuppe, ... Freizeit, Sport, Ski, Mountainbike und Wellness in der Rhön Wellness-Urlaub, Gesundheit und Kur in der Rhön Ferienwohnungen, Gästezimmer, Hotel und Pensionen, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Camping etc. in der Rhön Essen, Trinken, Gasthaus, Gaststätten, Restaurant, Berghütten etc. in der Rhön
 
Fahrzeugschau Elektromobilität 2012 

Fahrzeugschau Elektromobilität
Bad Neustadt a.d. Saale lädt vom 06. bis 08. Juli zur Fahrzeugschau Elektromobilität 2012 – die nächste Generation

Bad Neustadt, den 13. Juni 2012

Wie Mobilität in Zukunft funktioniert – leise, schnell und umweltfreundlich – das zeigt die 1. Bayerische Modellstadt für Elektromobilität Bad Neustadt bei der  zweiten Fahrzeugschau der strombetriebenen Flüsterflitzer vom 06. bis 08. Juli. Auf dem Festplatz der Saalestadt erleben Besucher eine noch größere Ausstellung von Herstellern aus ganz Deutschland, Vorträge, Vorführungen, Testfahrten und aufsehenerregenden Demonstrationsrennen.

Bad Neustadt im Herzen Deutschlands macht sich seit mehreren Jahren stark für den Alternativantrieb aus der Steckdose. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass im Heimatlandkreis Rhön-Grabfeld rund zehnmal so viele Elektrofahrzeuge auf den Straßen unterwegs sind wie im Bundesdurchschnitt. Auch die gerade in Mode kommenden Elektrofahrräder zählen an der Saale schon seit langem zum Stadtbild. Im Jahr 2010 wurde Bad Neustadt deshalb unter vielen Mitbewerbern zur 1. Modellstadt Elektromobilität gekürt.

Über den aktuellen Stand und die Ziele der Elektromobilität in der Region, aber auch in ganz Deutschland, informiert nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr wieder eine große Fahrzeugschau. Aufgrund der wachsenden Zahl an Ausstellern und dem erweiterten Programm ist Treffpunkt diesmal der Festplatz. Idyllisch in den Saalewiesen gelegen, präsentieren sich am ersten Juliwochenende zahlreiche Elektro- und Hybridfahrzeuge aller Farben, Formen und Fabrikate dem staunenden Besucher. Zahlreiche deutsche und internationale Automobilhersteller werden mit ihren aktuellen Produkten und Prototypen zu Gast sein. Mit von der Partie sind auch wieder die Formula Students mit ihren futuristischen Hightech-Entwicklungen. Wer das neue Fahrgefühl einmal live erleben möchte, kann bei einer Stadtführung mit dem E-Bike mitfahren, die dynamischen Segways testen oder sogar Probefahrten machen.

Vortragsveranstaltungen und eine abendliche Podiumsdiskussion mit hochkarätiger Besetzung über die Antriebstechnologien der Zukunft ergänzen am Freitag das Programm. Höhepunkt am Samstag ab 16:30 Uhr bildet erneut ein „E-Car Racing“ mit spektakulären Beschleunigungsrennen, diesmal mitten in der Stadt zwischen Stadthalle und Triamare. In mehreren Runden werden bei den Demonstrationsrennen die erstaunlich schnellen Elektrofahrzeuge gegen PS-starke Karossen wie z.B. Porsche und Spider starten. Anschließend lädt Veranstalter M-E-NES zur After-Show-Electro-Party auf den Festplatz ein.

Elektromobilisten-Treff, Livemusik, Gewinnspiel und Prämierungen mit dem M-E-NES Award sorgen zusätzlich für Kurzweil. Der Eintritt zur Fahrzeugschau Elektromobilität 2012 in Bad Neustadt ist frei. Weitere Informationen erteilt Projektmanager Sebastian Martin, M-E-NES, Tel. 09771 635 627 30. Eine Programmübersicht ist unter www.m-e-nes.de abrufbar.

Hintergrund Elektromobilität
Eine Million Elektrofahrzeuge soll es bis zum Jahr 2020 in Deutschland geben. So heißt es im nationalen Entwicklungsplan. Derzeit fahren rund 3.000 solcher Flüsterflitzer auf deutschen Straßen. Immens hoch scheint dagegen die Zahl von ca. 57 Mio. herkömmlich betriebenen Kraftfahrzeugen.  Bis die Elektromobilität sich sichtbar durchsetzt, ist also noch viel Pionierar-beit zu leisten. Zentrale Herausforderungen für eine breitentaugliche Elektromobilität sind wettbewerbsfähige Reichweiten, Preis sowie Lade- und Tankprozesse. Bad Neustadt will als 1.Bayerische Modellstadt Elektromobilität insbesondere die Entwicklung der klimafreundlichen Fortbewegung im ländlichen Raum fördern. Gebündelt werden die vielfältigen Maßnahmen, zu denen auch die Fahrzeugschau zählt, unter dem Dach der M-E-NES e.V.


Fahrzeugschau Elektromobilität 2012 Bad Neustadt
Einen Vorgeschmack auf die erstaunliche Bandbreite an bereits nutzbaren Elektrofahrzeugen geben fürs Pressefoto die Organisatoren und Förderer der Fahrzeugschau Elektromobilität 2012. Vom 06. bis 08. Juli ist Bad Neustadt wieder Treffpunkt für Freunde der umweltfreundlichen Flüsterflitzer. Foto Katja Zinn 




© 2012 rhoentourist.de - Alle auf diesen Seiten enthaltenen Fotos und Texte über die Rhön unterliegen dem Urheberrecht!
  

Anzeigen

Werbung für Hotel, Gaststätten, Ferienwohnungen und Urlaub in der Rhön
Wasserkuppe

Kreuzberg Rhön